Home |

Brustverkleinerung in Frankfurt

Begriffssynonyme:
Mammareduktionsplastik, Reduktionsmammaplastik, Brustreduktion, Mammareduktion

Eine große, hängende und zu schwere Brust (Mammahyperplasie) stellt für viele Frauen eine sehr große Belastung dar. Die Gründe für ein übermäßiges Brustvolumen sind vielfältig. Neben einer genetischen Veranlagung, bei der sich die überproportional große Brust bereits in der Pubertät entwickeln kann, kann es auch auf Grund der natürlichen Hormonumstellung während der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren zu einem gesteigerten Drüsenwachstum kommen.

Passt die Größe der Brust nicht zum Gesamtbild des Körpers, kann dies nicht nur zu körperlichen, sondern auch zu seelischen Beschwerden führen.

Häufig leiden die Patientinnen unter Nacken-, Kopf- und Wirbelsäulenschmerzen. Zudem kommen Haltungsschäden und entzündliche Veränderungen in der Unterbrustfalte hinzu.

Nicht weniger wichtig sind die psychosozialen Störungen, die insbesondere bei jüngeren Frauen auftreten. Dies kann von verminderten sozialen Kontakten bis hin zu einer Störung der psychosexuellen Entwicklung gehen.

Die einzige dauerhafte und sinnvolle Lösung stellt die operative Brustverkleinerung dar. Gesundheitliche Beschwerden verbessern sich schlagartig und ein neues Lebensgefühl für die betroffenen Frauen ist das Ergebnis.

Obwohl die Brustverkleinerung die Langzeitschäden an Schulter und Wirbelsäule nachweislich verringert, wird die Kostenübernahme der Operation trotz medizinischer Indikation leider sehr häufig durch die Krankenkassen abgelehnt.

Mein Schwerpunkt liegt in der Brustchirurgie. Neben der Brustverkleinerung, der Brustvergrößerung, der Bruststraffung und der Korrektur von Hängebrüsten behandele ich ebenso die angeborenen Brustfehlbildungen wie die tubulären Brustformen und die Brustrekonstruktion nach Tumorerkrankungen.

Mir ist es sehr wichtig, auf die Wünsche meiner Patientinnen bezüglich Form und Größe einzugehen und natürliche Proportionen wiederherzustellen. Das körperliche und seelische Wohlbefinden meiner Patientinnen steht bei mir immer im Vordergrund.

Nach einer Untersuchung und einem ausführlichen Beratungsgespräch erstelle ich einen individueller Behandlungsplan. Mit besonders viel Sorgfalt besprechen wir alle Fragen bezüglich möglicher Operationstechniken, Risiken und Ablauf der Behandlung.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit Dr. von Gaertner

Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Grüneburgweg 16-18, 60322 Frankfurt

Terminbuchung

Details:

Auf einen Blick

Operationsdauer:

2-3 h

Narkose:

Vollnarkose

Klinikaufenthalt:

stationär 1 Nacht

Nachbehandlung:

Kühlung für 2-3 Tage, Drainagenzug nach 2-3 Tagen, Tragen eines Kompressions-BHs für 6-8 Wochen, Fadenzug nach 3 Wochen, Duschen nach 6 Tagen

Gesellschaftsfähig:

1 Woche

Berufsausfall:

1-2 Wochen

Sport:

nach 6-8 Wochen, Fahrradergometer nach 3 Wochen möglich

Kosten:

ab 6.500 Euro (inkl. Narkose+ Übernachtung in der Klinik)

Terminbuchung

Es gibt verschiedene Operationstechniken der Brustverkleinerung. Je nach Ausgangsbefund kann ich im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgesprächs die Brust exakt ausmessen und Ihnen die in Frage kommenden Operationstechniken genau erläutern.

Um das für Sie individuell passende und optisch perfekte Ergebnis zu erzielen, kann die Brustverkleinerung durch zahlreiche Techniken ergänzt werden. Hierzu gehören die Fettabsaugung der seitlichen Brustausläufer, spezielle Straffungstechniken sowie die Bildung eines sogenannten ,,inneren BHs ’’(Details siehe weiter unten).

Ziel der Operation sollte sein, das Brustgewebe zu reduzieren. Bei der Brustverkleinerung wird jedoch nicht nur alleine das Volumen reduziert, sondern auch eine Bruststraffung mit Verkleinerung der Brustwarzenvorhöfe durchgeführt, um stimmige und ästhetische Proportionen zu erlangen.

Die Schnittführung und die damit verbundenen Narben werden Ihnen in unserem Gespräch genau erläutert.  Bei sehr großem Brustvolumen wird zum Beispiel häufig ein inverser T-Schnitt gewählt. Sind die seitlichen Ausläufer an der Brustwand ebenfalls voluminös, so empfiehlt es sich, hier eine Fettabsaugung zu ergänzen, um die Übergänge der nun kleineren Brust an die Brustwand anzupassen. Der „innere BH“ ist eine weitere Technik die wir im Rahmen einer Brustverkleinerung durchführen können: die neugeformte Brustdrüse wird operativ an den stabileren unteren Hautschichten (sog. Lederhaut) befestigt und an der Brustwand fixiert. Dadurch wird die Brustdrüse in eine Art natürlichem inneren BH langfristig in ihrer Position stabilisiert. Näheres werde ich Ihnen in unserem Gespräch darlegen.
Für jeden Anspruch gibt es eine chirurgische Lösung!

Bei bestehendem Kinderwunsch sollte über die Möglichkeiten der Stillfähigkeit nach einer Brustverkleinerung gesprochen werden.
Vor einer Operation empfehle ich eine aktuelle bildgebende Diagnostik Sonographie/ Mammographie beim Gynäkologen durchführen zu lassen.

Mir ist es als Chirurgin und als Frau wichtig, Ihnen in einem vertrauensvollen Gespräch die Angst vor der Operation zu nehmen und alle Ihre Fragen und Sorgen zu beantworten.
Ich möchte Ihnen Mut zusprechen, diesen Schritt zu gehen, wenn Sie unter der schweren Last und dem optischen Bild Ihrer Brust leiden.

FAQs

Spezifische Fragen zum Eingriff

Wann kann ich nach einer Brustverkleinerung wieder arbeiten gehen?

Bei einer reinen Bürotätigkeit können Sie nach 2 Wochen wieder arbeiten gehen. Bei schwerer körperlicher Tätigkeit planen Sie circa 4-5 Wochen ein.

Wie lange muss ich nach einer Brustverkleinerung den Kompressions-BH tragen?

Es empfiehlt sich, einen Kompressions-BH für insgesamt 6-8 Wochen zu tragen.

Wann kann ich nach einer Brustverkleinerung die Narben pflegen?

Nach ca. 3 Wochen können Sie mit der Narbenpflege beginnen. Direkte Sonne sollten Sie für insgesamt 6 Monate vermeiden um eine Verfärbung der Narbe zu verhindern. Meist werden Silikonhaltige Salben/Gels verwendet. Ich berate Sie hierzu gerne.

Wann kann ich nach einer Brustverkleinerung wieder duschen?

Duschen können Sie nach ca. 3-4 Tagen. Richtiges Baden erst empfehle ich erst nach 3 Wochen.

Wann kann ich nach einer Brustverkleinerung wieder Sport treiben?

Leichte Übungen sind nach 3 Wochen möglich, die Arme sollten Sie dabei entlasten. Kraftübungen der Arme empfehle ich erst nach 6 Wochen.

Wie schmerzhaft ist eine Brustverkleinerung?

Die Brustverkleinerung ist eine relativ schmerzfreie Operation. Die Einnahme von z.B. Ibuprofen 600mg oder Paracetamol 500mg 1-2x für die ersten 2 Tage ist meist ausreichend.

Welche Risiken existieren bei einer Mammareduktionsplastik?

Postoperativ können leichte Hämatome (Blutergüsse) auftreten. Die Brust wird nach der Operation erstmal geschwollen sein. Die Schwellungen können mehrere Tage anhalten, dies ist völlig normal und sollte Sie nicht beunruhigen. Ebenso kann vorübergehend ein Spannungs- und/oder Taubheitsgefühl entstehen.

Wieviel kostet eine Brustverkleinerung in Frankfurt?

Die Behandlungskosten werden durch den Aufwand bestimmt. Je nach Befund sind mit Kosten für eine Brustverkleinerung ab 6.500 Euro (inkl. Narkose+ Übernachtung in der Klinik) zu rechnen.

Sie haben noch weitere Fragen?

Fragen zum allgemeinem Ablauf beantworten wir unter dem folgenden Link.